Im Deutschlandfunk wurde dieser Beitrag über Tschechien abgedruckt. Auch wenn dort sicherlich auf hohem medizinischen Niveau behandelt wird, ist zu bedenken, dass Spender und Spenderinnen dort anonym sind und die so gezeugten Kinder nicht erfahren können, von  wem sie abstammen.

Translate »

Pin It on Pinterest

%d Bloggern gefällt das: