Bücher zum Themenbereich „Kinderwunsch“

 

Hier habe ich Listen zu Büchern zusammengestellt, die ich hilfreich finde. Sicherlich kenne auch ich nicht alle Bücher, aber diese habe ich gelesen und kann sie weiterempfehlen. Alle Listen sind chronologisch aufgebaut, d.h. Sie finden die neuesten Bücher oben.

Allgemeine Ratgeberliteratur
  • König, Jochen: Fritzi und ich. Von der Angst eines Vaters, keine gute Mutter zu sein. Herder Verlag 2013. Die Erfahrungen eines alleinerziehenden Vaters, der typische Geschlechterrollen weniger starr leben möchte. Hier finden Sie eine Beschreibung (link kommt demnächst).

 

  • Walser, Angelika: Ein Kind um jeden Preis? Unerfüllter Kinderwunsch und künstliche Befruchtung, eine Orientierung. Tyrolia-Verlag, 2014.

 

 

  • Hyatt, M: Ungestillte Sehnsucht. Wenn der Kinderwunsch uns umtreibt. Berlin: Ch. Links, 2012.

 

  • Franke, Susann: Annelie – eine Kinderwunschgeschichte. Noel-Verlag, 2011.   Albarelli, Flora und Widhalm, Simone: Eiertanz. Das Kinderwunschbuch. Mvg-Verlag 2010.

 

  • Thorn, Petra: Männliche Unfruchtbarkeit und Kinderwunsch. Erfahrungen, Lebensgestaltung, Beratung. Kohlhammer Verlag, 2010 .

 

  •  Wischmann, Tewes und Stammer Heike: Der Traum vom eigenen Kind – Psychologische Hilfen bei unerfülltem Kinderwunsch. Kohlhammer Verlag 2010.

 

  • de Jong, Theresia Maira, Thurmann, Ilka Maria: Willkommen im Leben!: Kinderwunsch und der bewusste Weg zur Elternschaft. Patmos Verlag 2008.   Friese, Dudenhausen, Kirchner: PlanBaby. Wenn Paare Eltern werden wollen. FB und E Forschung, 2007.

 

  • Keil, Günther: Generation Kinderlos. Pantheon Verlag, Random House, 2007.

 

  • Ritzinger, Petra und Weissenbacher, Ernst: Später Kinderwunsch – Chancen und Risiken. Zuckschwerdt Verlag, 2006,

 

  • Goetzel, Laura und Harford, Regine: Schwanger werden, schwanger sein – ab 35. Kompetenter Ratgeber für Frauen mit spätem Kinderwunsch. Doring Kindersley Verlag, 2006.

 

  • Schork, Birgit und Runge, Manuela:  Alles für ein Kind. Lübbe Verlag 2005.

 

  • West, Zita: Kinderwunsch. Dorling Kindersley, 2004.   Enchelmaier, Iris: Abschied vom Kinderwunsch. Kreuz Verlag, 2004.

 

  • Grünebaum, Gabriele: Kinderwunsch und Schwangerschaft, die 100 häufigsten Fragen und Antworten. VGS Verlagsgesellschaft, 2003.

 

  • Guyer, Lydia: Keine Louise. Nur die anderen kriegen Kinder. 127 Seiten, Brockhaus Verlag, Haan, Oktober 2003.

 

  • Hechensteiner, Maria: Orchideenblüten – mein Weg zum Wunschkind. Ein Mutmacher-Tagebuch für ungewollt kinderlose Frauen. (Die Autorin schildert ihre Erfahrungen mit Schulmedizin und alternativen Heilmethoden) Diametric Verlag 2003.   Reinhardt, Susie: FrauenLeben ohne Kinder. Ariston Verlag, 2003.

 

  • Spiewak, Martin: Wie weit gehen wir für ein Kind? Im Labyrinth der Fortpflanzungsmedizin, Eichborn Verlag, Frankfurt, 2002.

 

  • Carl, Christine: Leben ohne Kinder. 152 Seiten – Rowohlt Taschenbuch, 2002   Kind-Brassel, Barbara: Alles wird gut – sagt ein kinderloses Paar. Erfahrungsbericht. Babika-Verlag,

 

  • Gummersbach 2002   Freundl, Günter und Gnoth, Christian und Frank-Hermann, Petra: Kinderwunsch. 192 Seiten, Verlag Gräfe & Unzer, 2001   König, Uta: Das große Buch der Fruchtbarkeit, Kösel Verlag 1998.

 

  • Marx, Vivienne: Das Samenbuch, alles über Psyche und Potenz, über Fruchtbarkeit und Verhütung, über Treue und Untreue, über Umweltgifte und Zeugungskraft, Frankfurt 1997.

 

  • Schneider, R. und Stülpnagel, B.: Kinderwunsch, die richtige Entscheidung finden,  Freiburg 1997.   Brauburger, Lucia: Mutterglück aus dem Labor?  Falken-Verlag, Niedernhausen 1996.

 

  • Onnen-Isemann, Corinna: Die hochtechnisierte Reproduktionsmedizin, Kleine-Verlag 1996.

 

  • Pfeiffer, Franziska: Karriere im Kopf, Kinderwunsch im Herzen? 192 Seiten, Moderne Verlagsgesellschaft, 1996.

 

  • Zeller-Steinbrich, Gisela: Wenn Paare ohne Kinder bleiben. Seelische Entwicklung – neue Perspektiven,  Herder Verlag, Freiburg 1995

 

  • Lang, Susan: Wir Frauen ohne Kinder. Was Männer nie begründen müssen, Eichborn Verlag, 1992.

 

  • Schneider, R. und Stülpnagel, B: Will ich wirklich ein Kind? Entscheidungen für nachdenkliche Paare, Herder Freiburg 1995.

 

  • Anton, Linda Hunt: Abschied vom Kinderwunsch. Ein Ratgeber für Frauen, die nie Mutter geworden sind, Droemersche Verlag, 1994 (schon älter und im Buchhandel nicht mehr erhältlich, aber sehr lesenswert).

 

  • Lauritzen Christian: Hätt’ ich ein Kind… Kinderwunsch und Problemgeburten im Spiegel der Literatur,  Universitätsverlag Ulm 1993.

 

  • Flothkötter, Hermann und Ortmanns, Norbert (Hrsg.): Ungewollte Kinderlosigkeit, Erfahrungsberichte und Hilfen,  Butzon u. Bercker Verlag, 1990.

 

  • Spring, Beth: Kinderlos. Wenn ein Traum zerbricht,  Brunnen Verlag 1990.

 

  • Ulmer-Otto, Sabine: Die leere Wiege. Unfruchtbarkeit und ihre seelische Verarbeitung Kreuz Verlag, Zürich 1989 (ein Buch der ersten Stunde!).

 

  • Biermann-Vender, Eva-Maria: Kinder oder keine, ungewollte Kinderlosigkeit zwischen Ideologie, Wunsch und  Wirklichkeit, Mond-Buch, 1987.

 

  • McKanghan, Molly: Kind ja, aber später. Der Kinderwunsch in der Lebensplanung von Frauen, Much Kösel 1987.

 

  • Dietz, Klaus: Kinderwunsch, Verlag Volk und Gesundheit, (ein Buch aus der ehemaligen) DDR, 1983.
Medizinische Ratgeber
  • Weiske, Katja: Geschichte und Ethik der Präimplantationsdiagnostik. Kontur-Verlag, Fredersdorf. 2013

 

  • Feibner, Tom: Baby Alarm. Die Geschichte von einem Mann und einer Frau, die beschlossen, ein Kind zu bekommen. Fischer Verlag, 2009.

 

  • Friese, Klaus Friese; Dudenhausen Joachim W; Kirschner Renate: PlanBaby. Wenn Paare Eltern werden wollen – Mit Fragebogen für Mann und Frau. FB + E Forschung, Beratung + Evaluation GmbH, 2007.

 

  • Ritzinger, Petra; Weissenbach, E.R: Später Kinderwunsch. Chancen und Risiken. Zuckschwerdt Verlag 2006

 

  • Bauer, Jürgen: Epilepsie, Schwangerschaft und Fertilität, Steinkopff Verlag 2005, 207 Seiten broschiert.

 

  • Diedrich, Klaus und Schulz, Simone: Endlich ein Baby. Droemer/Knauer Verlag 2005.

 

  • Heinrichs, Jürgen und Paech, Norman; Gründel, Johannes; Dawei Yang: Globalisierung der Unfruchtbarkeit. Eberhard Verlag, München, 2001.

 

  • Nieschlag, E; Behre H. (Hrsg.): Andrologie. Grundlagen und Klinik der reproduktiven Gesundheit des Mannes. 2. Auflage 2000, Springer Verlag.

 

  • Sautter, Thomas: Wirksame Hilfen bei unerfülltem Kinderwunsch, Trias Verlag, Stuttgart 2000.

 

  • Fechting, Anton: Die unstillbare Sehnsucht – ein Kind. Woran Kinderlosigkeit liegen kann, welche Möglichkeiten der  Behandlung es gibt und was Sie selbst tun können, Falken Verlag 1997.

 

  • Franklin, Robert, Brockman, Dorothea: Warum bekommen wir kein Kind? Das Buch zur Unfruchtbarkeit und wie man sie doch heilen kann. München 1997.

 

  • Thöne, Christina und Rabe, Thomas: Wir wollen ein Kind! Unfruchtbarkeit: Ursachen und Behandlung,  dtv-Verlag, 1999

 

  • Raith, E., Frank, P., Freundl, G.: Natürliche Familienplanung heute, Springer Verlag Berlin 1999, 3. Auflage.

 

  • Pusch, H.: Wie kommt der Mann zum Kind? Potenz, Zeugungsfähigkeit, Diagnose und Therapie von Störungen, München Ariston Verlag 1996.

 

  • Strowitzki, Thomas: Ungewollte Kinderlosigkeit. Diagnostik und Therapie von Fertilitätsstörungen Gustav Fischer Stuttgart 1996.

 

  • Wellmann, Jutta und Wormer, Eberhard: Hormone – Luststoffe des Körpers,  Südwest Verlag,1996.

 

  • Ried, Sibylle und Beck-Mannagetta: Epilepsie und Kinderwunsch. Blackwell Wissenschaft, 1995.

 

  • Straeter, Ulrike: Ungewollt kinderlos. Was kann man tun und lassen? Schriftenreihe “Hilfe zur Selbsthilfe” Band 10,  Verlag der Medizin Dr. Wald Fischer, Heidelberg 1988.

 

  • Maaßen, Barbara und Stauber, Manfred: Der andere Weg zum eigenen Kind. Zeugung im Reagenzglas Berlin, New York, Walter de Gruyter 1988 (dieses Buch ist natürlich nicht mehr aktuell, aber mit historischer Brille lesenswert!).

 

  • Silló-Seidl, Georg: Kinderlosigkeit Ursachen und Auswege, Freiburg 1987 Amrum Verlag (fast schon ein historisches Buch!).
Bücher zu Alternativmedizin
Bitte beachten Sie, dass alternativmedizinische Ansätze bei unerfülltem Kinderwunsch durchaus das allgemeine Wohlbefinden verbessern kann, in der Regel jedoch als einzige Maßnahme eine Unfruchtbarkeit nicht beheben kann. Achten Sie darauf, dass sich eine medizinische Behandlung dadurch nicht verzögert.

  • Schweizer-Arau, Annemarie: Hoffnung bei unerfülltem Kinderwunsch. Die Fruchtbarkeit ganzheitlich fördern mit chinesischer Medizin. Stadelmann Verlag, ab Herbst 2009.

 

  • Zart Birgit: Die Furchtbarkeitsmassage, der sanfte Weg zur Empfängnis. Irisiana 2006.

 

  • Teut, Michael, Maul, Beate, Rampp, Thomas, Sulistyo, Fransiscus: Das KinderWunschBuch: IVF, Naturheilkunde, Homöopathie und TCM bei unerfülltem Kinderwunsch KVC Verlag, 2008.

 

  • Teut, Michael: Das Kinder-Wunsch-Buch. KVC Verlag, Essen 2002.

 

  • Schneider, Avril: Sanfte Medizin für Frauen, München 1997.

 

  • Reimers, G.: Homöopathie für Frauen, München 1993.

 

  • Hofmann, Silvia: Sanfte Medizin für Frauen, Kreuz Verlag, Zürich 1993.

 

  • Ohlig, Adelheid: Luna-Yoga, der sanfte Weg zur Fruchtbarkeit und Lebenskraft, München, 1991.

 

  • Nissim, Rina: Naturheilkunde in der Gynäkologie, Berlin, Orlanda Frauenverlag, 1987.
Wissenschaftliche Bücher
  • Kentenich, H., Brähler, E., Kowalcek, I., Strauß, B., Thorn, P., Weblus, A. J., et al. (2014). Leitlinie psychosomatisch orientierte Diagnostik und Therapie bei Fertilitätsstörungen. Gießen: Psychosozial Verlag.

 

  • Stammer, Heike; Verres, Rolf; Wischmann, Tewes: Paarberatung und –therapie bei unerfülltem Kinderwunsch, Hogrefe Verlag, 2007

 

  • Safer, Jeanne: Kinderlos glücklich, Wenn Frauen keine Mütter sind, dtv 1999

 

  • Kläger, Cornelia und Lucas, Susanne: Die große Hoffnung. Der Ratgeber bei Kinderwunsch für Paare, Koha Verlag 1996

 

  • Ulrich, Dagmar: Eine katamnestische Untersuchung zu psychologischen Aspekte der ungewollten Kinderlosigkeit,  Frankfurt 1994

 

  • Strauss, Bernhart: Psychosomatik der Sterilität und der Sterilitätsbehandlung, Enke 1991

 

  • Stauber, Manfred: Kinderwunschbehandlung aus psychosomatischer Sicht, Ergebnisse und Schlussfolgerungen,  Springer 1991

 

  • Kühler, Thomas: Zur Psychologie des männlichen Kinderwunsches. Ein kritischer Literaturbericht, Weinheim 1989
Kritische Bücher

Bitte beachten Sie, dass einige der älteren Bücher den entsprechenden Zeitgeist vertreten und sie somit mit „historischem“ Auge gelesen werden sollten.

 

  • Walser, Angelika: Ein Kind um jeden Preis? Unerfüllter Kinderwunsch und künstliche Befruchtung, eine Orientierung. Tyrolia Verlag, 2014. (siehe meine Kurzbeschreibung hier)

 

  • Bernhard, Andreas: Kinder machen – Neue Reproduktionstechnologien und die Ordnung der Familie – Samenspender, Leihmütter, Künstliche Befruchtung. Fischer Verlag, 2014.

 

  • Maio, Giovanni; Eichinger, Tobias; Bozzaro, Claudia (Hrsg) Kinderwunsch und Reproduktionsmedizin. Ethische Herausforderungen der technisierten Fortpflanzung, Verlag Karl Alber, Freiburg, 2013.

 

  • Ahrens, Jörg / Pethes / Nikolas / Schicktanz, Silke (Hrsg.) Sexualität als Experiment. Identität, Lust und Reproduktion zwischen Science und Fiction. Campus Verlag, Frankfurt, 2008.

 

  • Riewenhem, Sabine: Die Wunschgeneration. 221 Seiten – Orlanda Frauenverlag 200.

 

  • Fleischer, Eva: Die Frau ohne Schatten. Gynäkologische Inszenierungen zur Unfruchtbarkeit, 1998, Centaurus.

 

  • Fränznich, Monika und Wieners, Karin: Ungewollte Kinderlosigkeit. Psychosoziale Folgen, Bewältigungsversuche und die Dominanz der Medizin. Juventa Verlag, 1996.

 

  • Leinweber, Christa und Pater, Siegfried: Die andere Zeugung – Das Geschäft mit der Unfruchtbarkeit – Betroffene kommen zu Wort. Edition Pater, Bonn 1996.

 

  • Senke, Iris: Künstliche Befruchtung in wissenschafts- und sozialgeschichtlicher Sicht, Marburger Schriften zur Medizingeschichte 34, Lang, Peter Frankfurt 1996.

 

  • Franken, Annette: Reproduktionsmedizin. Der Kampf um die verweigerte Fruchtbarkeit, Centaurus Verlag, 1995.

 

  • Sproll, Elke und Stein, Wiebke: Vom unwiderstehlichen Drang Mutter zu werden. Mutterglück aus der Retorte? Centaurus Verlag 1994.

 

  • Voß, Andreas und Soeffner, Hans und Krämer, Ulrike: Ungewollte Kinderlosigkeit als Krankheit: Die sozialen Funktionen und die sozialen Folgen reproduktionsmedizinischer Behandlungen. Westdeutscher Verlag,1994.

 

  • Fleischer, Eva und Winkler, Ute (Hrsg.): Die kontrollierte Fruchtbarkeit: neue Beiträge gegen die Reproduktionsmedizin Verlag für Gesellschaftskritik 1993.

 

  • Körner, Uwe (Hrsg.): Ethik der menschlichen Fortpflanzung. Ethische, soziale, medizinische und rechtliche Probleme in der Familienplanung, Schwangerschaftskonflikt und Reproduktionsmedizin. Medizin in Recht und Ethik, Band 26, 1992.

 

  • Schramm, Michael: Prozesstheologie und Bioethik. Reproduktionsmedizin und Gentechnik um Lichte der Philosophie Herder Verlag, Freiburg 1991.

 

  • Krolzik, Volker / Salzmann, Werner: Ein Kind um jeden Preis? Beiträge zur ethischen Diskussion der neuen Reproduktionstechniken. Orientierungshilfen für die Beratungspraxis. Neukircher Verlag, Neukirchen-Vluyn 1989.

 

  • Klein, Renate: Das Geschäft mit der Hoffnung. Erfahrungen mit der Fortpflanzungsmedizin. Frauen berichten,  Orlanda Frauenverlag, Berlin 1989.

 

  • Corea, Gena: Muttermaschine. Reproduktionstechnologien – von der künstlichen Befruchtung zur künstlichen  Gebärmutter, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt 1988 (veraltet, aber spannend zu lesen).

 

  • Delaisi de Parseval, Geneviève: ein Kind um jeden Preis. Ethik und Technik der künstlichen Befruchtung, Beltz Verlag Basel 1986.

 

  • Delaisi de Parseval, Geneviève: Was wird aus den Vätern?  Beltz Verlag Basel 1986.

 

  • Amendt, Gerhard: Der neue Klapperstorch. Über künstliche Befruchtung, Samenspender, Leihmütter, Retorten­ zeugung. Die psychischen und sozialen Folgen der Reproduktionsmedizin. März Verlag, Herbsten 1986 (veraltet, aber spannend zu lesen).
Bücher zu Fehl- und Totgeburt
  • Wolter, Heike: Mein Sternenkind – Begleitbuch für Eltern, Angehörige und Fachpersonen nach Fehlgeburt, stiller Geburt oder Neugeborenentod. Edition Riedenburg, 2012.

 

  • Wolter, Heike: Folgeschwangerschaft.  Edition Friedenburg, 2010.

 

  • Uyterlinde, Judith: Eisprung. Eine Geschichte über die Liebe und den Wunsch nach einem Kind, Goldmann Verlag 2002.

 

  • Crider, Tom: Der Trauer Worte geben, Ratgeber für Eltern, die ein Kind verloren haben, Scherz Verlag 1999.

 

  • Lothrop, Hanna: Gute Hoffung, jähes Ende, Rehlgeburt, Totgeburt und Verlust in der frühen Lebenszeit, München 1999 (ein Klassiker und immer noch aktuell).

 

  • Schiff, Harriet: Verwaiste Eltern, Kreuz Verlag Stuttgart 1997.

 

  • Beutel, Manfred: Der frühe Verlust eines Kindes. Bewältigung und Hilfe bei Fehl-, Totgeburt und Fehlbildung, Göttingen 1996.

 

  • Lutz, Gottfried und Kunzel-Riebel, Barbara: Nur ein Hauch von Leben. Eltern berichten vom Tod ihres Babys und von der Zeit ihrer Trauer, Ernst Kaufmann Verlag 1989.

 

  • Goldmann-Posch, Ursula: Wenn Mütter trauern. Erinnerungen an das verlorene Kind, München, Kindler 1988.

 

  • Borg, Susan und Lasker, Judith: Glücklose Schwangerschaft. Rat und Hilfe bei Fehlgeburt, Totgeburt und Mißbildungen, Frankfurt a.M., Berlin, Ullstein 1987.

 

  • Hahn-Lippert, Monika: Nicht zum Leben geboren, Fischer Verlag, 1990.
Kinderfreies Leben, ältere Elternschaft
  • Raben und Bierwolf: In dem Alter noch ein Kind? Mütter über 40, Belz Verlag 2010.

 

  • Dinklage, Meike: Der Zeugungsstreik. Warum die Kinderfrage Männersage ist. Heyne Verlag, 2006.

 

  • Beck-Gernsheim, Elisabeth: Die Kinderfrage heute. Über Frauenleben, Kinderwunsch und Geburtenrückgang. Beck Verlag, 2006.

 

  • Kofler, Birgit: Kinderlos, na und? Kein Baby an Board. Orag Verlag, 2006.

 

  • Eckhard, Jan und Klein, Thomas: Männer, Kinderwunsch und generatives Verhalten. VS Verlag, 2006.

 

  • Roggenkamp, Viola: Frau ohne Kind. Europa Verlag, Hamburg, 2004.

 

  • Seul, Shirley: Goodbye, Baby. Glücklich ohne Baby. Verlag Frauenoffensive. 2003.

 

  • Reinhardt, Susi: FrauenLeben ohne Kinder. Ariston, 2003.

 

  • Bohnhorst, Susanne und Cerna, Libuse: Abenteuer Wunschkind. – Fischer (Tb.), Frankfurt 2001.

 

  • Arnold, Eva: Familiengründung ohne Partner,  Waxmann Verlag 1999.

 

  • Dee, Andrea: Müssen Frauen Mütter sein? Die neue Kinderlosigkeit, Ueberreuter Verlag 1999.

 

  • Pfeiffer, Franziska: Karriere im Kopf – Kinderwunsch im Herzen? Entscheidungshilfen für Verstand und Gefühl, Verlag Moderne Industrie, 1996.

 

  • Piwonka, Brigitte: Der Kinderwunsch – ein Egotrip? Warum Frauen und Männer sich für oder gegen Kinder entscheiden Eichborn Verlag 1995.

 

  • Neuwirth, Barbara: Frauen, die keine Kinder haben wollen. Eine liebevolle Annäherung an die Kinderlosigkeit, Rowohlt 1995.

 

  • Doeldl, Alexandra: Leihmutterschaft- eine rechtsvergleichende Studie, Frankfurt 1994.

 

  • Schneewind, Klaus: Optionen der Lebensgestaltung junger Ehen und Kinderwunsch (Verbundstudie) 2. Projektbericht Studie im Auftrag des Bundesministerium für Familie und Senioren Kohlhammer Verlag 1994.

 

  • Klomann, Anntee und Nyssen, Friedhelm: Der Kinderwunsch – Gegenwart und Geschichte, Europäische Hochschulschriften, Lang, Peter Frankfurt 1994.

 

  • Fell, Angelica und Hauner, Andrea: Mütter über 35,  Knaur Verlag 1993.

 

  • Ziebell, Lindy, Schmerl, Christiane und Queisser, Hannelore: Lebensplanung ohne Kinder. Perspektiven eines bewußten Verzichts, Fischer Taschenbuchverlag, 1992

 

  • Vaskovics, Laszlo: Kinderwunsch. Kinder in Familie und Gesellschaft, Beltz, 1991.

 

  • Kühler, Thomas: Zur Psychologie des männlichen Kinderwunsches. Ein kritischer Literaturbericht, Weinheim 1989.

 

  • Thiels, C.: Sind kinderlose Ehen unglücklich? MMV Medizin Verlag, 1988.

 

  • Rerrich, Maria: Kinder ja, aber…  Was es Frauen schwer macht, sich über ihre Kinderwünsche klar zu werden, Kösel 1988.

 

  • Beck-Gernsheim, Elisabeth: Die Kinderfrage. Frauen zwischen Kinderwunsch und Unabhängigkeit, Beck Verlag, München 1988.

 

  • Nave-Herz, Rosemarie: Kinderlose Ehen. Eine empirische Studie über die Lebenssituation kinderloser Ehepaare und die Gründe für ihre Kinderlosigkeit, Weinheim und München 1988.

 

  • Mckaughan, Molly: Kinder ja, aber später. Der Kinderwunsch in der Lebensplanung von Frauen, München, Kösel 1987.

 

  • Schmitz-Köster, Dorothee: Frauen ohne Kinder. Motive, Konflikte, Argumente, Rowohlt, Reinbeck bei Hamburg, 1987.

 

  • Dorwrick, Stephanie / Grundberg, Sibyl (Hrsg.): Will ich wirklich ein Kind? Frauen erzählen, Rowohlt, Reinbeck bei Hamburg 1982.

 

  • Roos, Peter und Hassauer, Friedericke: Kinderwunsch. Reden und Gegenreden. Weinheim, Basel, Beltz-Verlag 1982.

 

  • Badinter, Elisabeth: Die Mutterliebe, Geschichte eines Gefühls vom 17. Jahrhundert bis heute, Piper Verlag, München, 1981.

 

  • Urdze, Andrej und Rerrich, Maria S.: Frauenalltag und Kinderwunsch. Motive von Müttern für oder gegen ein zweites Kind Campus Verlag 1981.

 

  • Rich, Adrienne: Von Frauen geboren. Mutterschaft als Erfahrung und Institution, München, Frauenoffensive, 1979.
Mehrlinge
  • Grützner-Könnecke, Helga: Drillinge – Wissenswertes für Leute von heute – Ratgeber für Eltern und Schwangere. Bissinger Verlag, 2004

 

  • Ascher, Claudia: Krabbensalat. Die Geschichte einer Fünflingsgeburt, Verlag für Medizin und Gesundheit, 2001.
Samenspende u.ä.
  • Hammel, Andreas und Thorn, Petra: Spendersamenbehandlung in Deutschland – Alles, was Recht ist ?!. Dokumentation der Erlanger Tagung zur Familienbildung mit Spendersamen. FamART Verlag, Mörfelden, 2014. Das Buch als PDF und in gedruckte Version erhältlich.

 

  • DI Netz: Offen gesprochen – über die Familienbildung mit Spendersamen reden, mit Kindern bis 7 Jahre. FamART Verlag, Mörfelden, 2013.

 

  • Schmitz-Weicht, Cai: Wie Lotta geboren wurde. Ein Aufklärungsbuch für Kinder in transgender Familien. Direkt zu beziehen bei: www.atelier-dreivierte.de  Eine Kurzbeschreibung finden Sie unter „Aktuelles“ vom 24.11.2014.

 

 

  • Gerlach, Stefanie: Regenbogenfamilien – ein Handbuch. Querverlag, 2013.

 

  • Streib, Ul und Gerlach, Stephanie: Und was sagen die Kinder dazu? Gespräche mit Töchtern und Söhne lesbischer und schwuler Eltern. Querverlag 2013.

 

  • Thorn, Thorn, Petra und Herrmann-Green, Lisa: Die Geschichte unterer Familie. Ein Buch für lesbische Familien mit Wunschkindern nach Samenspende. FamART Verlag, Mörfelden, 2009.

 

  • Bockenheimer-Lucius, Gisela; Thorn, Petra; Wendehorst, Christine: Umwege zum eigenen Kind. Ethische und rechtliche Herausforderungen an die Reproduktionsmedizin 30 Jahre nach Louise Brown. Universitätsverlag Göttingen, 2008.

 

  • Petra; mit einem rechtlichen von Müller, Helga: Familiengründung mit Samenspende: Ein Ratgeber zu psychosozialen und rechtlichen Fragen. Kohlhammer Verlag, 2008.

 

  • Thorn Petra und Rinaldi, Tiziana: Die Geschichte unserer Familie – Ein Buch für Familien, die sich mit Hilfe der Spendersamenbehandlung gebildet haben. Verlag FamART, 2006.

 

  • Sawatzki, Birgit: Que(e)r zur Familie. Lebensentwürfe lesbischer Mütter. Tectum Verlag, 2004.

 

  • Fredersdorff, Tanja: Johanna und Olivia. Erfüllter Kinderwunsch durch Adoption und künstliche Befruchtung. Verlag Hartmut Becker, Kirchhain 2003.

 

  • Wiemann, Irmela: Wie viel Wahrheit braucht mein Kind? Von kleinen Lügen, großen Lasten und dem Mut zur Aufrichtigkeit in der Familie. Rororo Hamburg 2001.

 

  • Schlegel, Thomas: Die künstliche Befruchtung mit Spendersamen im Lichte des Kindschaftsrechtsreformgesetzes: Rechtsvergleich zwischen US-amerikanischem und deutschem Recht. Göttingen 2000.

 

  • Schaumann, Claudia: Die heterologe künstliche Insemination bei der Insemination – IVF Freiburg 1991, Recht & Medizin Band 42, Frankfurt 1998.

 

  • Hager, Johannes: Die Stellung des Kindes nach heterologer Insemination, De Gruyter 1997.

 

  • Delaisi de Parseval, Geneviève: Was wird aus den Vätern? Beltz Verlag Basel 1986 (hat eher historischer Wert).
Adoption
  • Eric Breitinger: Vertraute Fremdheit. Adoptierte erzählen. Christoph Links Verlag, Berlin 2011.

 

  • Klein, Christina: So adoptieren Sie ein Kind. Interna-Verlag, 2005.

 

  • Bundesverband der Pflege- und Adoptiveltern e.V. Münster (Hrsg.): Handbuch für Pflege- und Adoptiveltern, Schulz Kirchner Verlag, 2003.

 

  • Kunert, Amud und Hildebrandt, Anette: Und dann kamst du, und wir wurden eine Familie…  32 Seiten, Ravensburger Buchverlag, 2003.

 

  • Sichtermann, Barbara und Leggewie, Claus: Das Wunschkind. 413 Seiten – Ullstein Verlag, 2003.

 

  • Schumann, Uwe_Jens:  Vom Umtausch ausgeschlossen. 128 Seiten – Kreuz-Verlag, 2002.

 

  • Wiemann, Irmela: Wie viel Wahrheit braucht mein Kind? Von kleinen Lügen, großen Lasten und dem Mut zur Aufrichtigkeit in der Familie. Rororo Hamburg 2001.

 

  • Nail, R.S.: Kinderlos – Nein Danke. Geschichte einer Adoption. BoD GmbH, Norderstedt, 2001.

 

  • Wielicki, Sabine: Der kleine Aus-dem-Nest-Faller. 24 Seiten – Kirchturm-Verlag, 2000.

 

  • Blobel, Brigitte: Liebe, Lügen und Geheimnisse.– Arena Verlag, 2000.
  • Kowalczyk, Charly: “Mama und Papa sind meine richtigen Eltern” Pflege- und Adoptivkinder erzählen ihre Geschichte. Schulz-Kirchner Verlag 1999.

 

  • Frey, Jana: Nina und Jule. Eine Adoptionsgeschichte, Postreiter Verlag, 1997.

 

  • Wils, Jean und Krolzik, Volker: Pflegekinder – Adoptionsdienste – Lebens- und Wesensäußerung der Caritas. Diakonie Schulz-Kirchner Verlag 1996.

 

  • Collins, Pauline: Eine neue Mutter für Louise. Die Geschichte einer Frau, die schweren Herzens ihre Tochter zur Adoption freigeben mußte. Goldmann Verlag, 1995.

 

  • Wiemann, Irmela: Ratgeber Adoptivkinder, rororo, Hamburg 1994.

 

  • Bechinger, Walter und Wacker, Bernd: Adoption und Schwangerschaftskonflikt. Wider die einfachen Lösungen, Schulz-Kirchner Verlag, 1994.

 

  • Schreiner, Haro: Adoption – warum nicht offen? Schulz Kirchner Verlag 1993.

 

  • Fremdplazierung älterer und/oder behinderter Kinder, Schulz-Kirchner Verlag, 1992.

 

  • Lifton Betty Jean: Reise durch das Labyrinth der Kindheit, Memoiren einer Adoptivtochter, Herder Spektrum 1992.

 

  • Koruschunow, Irina: Der Finderfuchs,  Deutscher Taschenbuch Verlag 1991.

 

  • Söhl, Irmhild: Tadesse warum? Herter Spektrum 1990.

 

  • Sichel, Daniela: Adoption schwieriger und behinderter Kinder  Edition SZG/SPC Schweiz 1987.

 

  • Salgo, Ludwig: Pflegekindschaft und Staatsintervention, Verlag für wissenschaftliche Publikationen 1987.

 

  • Lifton, Betty Jean: Zweimal geboren, Klett Cotta Verlag, 1981 (gehört eher zu den Klassikern, aber immer noch spannend zu lesen).

 

  • Sorosky, Barran, Pannor: Adoption – Zueinander kommen – miteinander leben, Rororo 1982 (schon etwas älter, aber noch aktuell)
Auslandsadoption
  • Böcker, Werner/Krolzik, Volker (Hrsg.): Adoptionen in der Einen Welt. Hilfen zur Integration fremdländischer Kinder,  in Westeuropa. Schulz-Kirchner-Verlag 2009.

 

  • Riedle, Herbert und Gillig-Riedle, Barbara: Auslandsadoption. Titan Verlag 2005.

 

  • Dörfling, Sabine und Elsaße, Inge: Internationale Adoptionen. Beratung, Vermittlung, Begleitung,  Schulz-Kirchner Verlag, Idstein, 2004.

 

  • Vollmer, Rita: Mein Kind aus der Fremde. 255 Seiten – Wunderlich im Rowohlt, 2004.

 

  • Gillig-Riedle, Barbara und Riedle, Herbert: Ratgeber Auslandsadoption. Wege, Verfahren, Chancen. 250 Seiten, Tivan-Verlag, 2003.

 

  • Lange, Gesine: Auslandsadoption 160 Seiten – Schulz-Kirchner Verlag, 2002.

 

  • Dück-Mertins, Andrea und Gerts, Wolfgang: Sirintra, wunderschöner Mond. Der etwas andere Weg zur Großfamilie, Kirchturm-Verlag Martina Gerts e.K., 2000.

 

  • Wacker, Bernd (Hrsg.): Adoptionen aus dem Ausland. Erfahrungen, Probleme, Perspektiven, Rowohlt, 1994.

 

  • Weyer, Margot: Die Adoption fremdländischer Kinder. Erfahrungen und Orientierungshilfen. Aktualis Verlag, 1992.

 

  • Wacker, Bernd (Hrsg.): Die letzte Chance? Adoptionen aus der 3. Welt, Reinbeck 1991.
Pflegekinder
  • Krolzik, Volker: Pflegekinder und Adoptivkinder im Focus, Schulz-Kirchner Verlag 2000, (Beiträge renommierter AutorInnen zu verschiedenen Aspekten des Zusammenlebens mit Kindern und Jugendlichen).

 

  • Colla, Herbert: Handbuch Heimerziehung und Pflegekinderwesen in Europa, Luchterhandverlag 1998.

 

  • Nienstadt, Monika/Westermann, Armin: Pflegekinder, Psychologische Texte zur Sozialisation von Kindern in Ersatzfamilien, Votum 1998.

 

  • Kowalczyk, Charly: “Mama und Papa sind meine richtigen Eltern” Pflege- und Adoptivkinder erzählen ihre Geschichte. Schulz-Kirchner Verlag 1997.

 

  • Kötter, Sabine: Besuchskontakte in Pflegefamilien, Das Beziehungsdreieck “Pflegeeltern – Pflegekind – Herkunftseltern” Roderer und Waltz 1997.

 

  • Bundesverband der Pflege- und Adoptiveltern e.V.: Handbuch für Pflege- und Adoptiveltern, Informationen von A bis Z. Schulz-Kirchner Verlag 1997.

 

  • Linnenbring, Ulrike: Stephan. Geschichte eines Pflegekindes, Votum Verlag 1995.

 

  • Stolte-Friedrichs, Angelika: Zwischen zwei Familien? Zwei Pflegekinder finden ein Zuhause, Votum / VVA-Verlag, 1995.

 

  • Wiemann, Irmela: Ratgeber Pflegekinder, rororo, Hamburg, 1999

 

  • Petzold, Heinz-Joachim: Und wann bekomme ich neue Eltern? Notizen eines Pflegevaters,  Jena 1990.
Romane und Krimis
  • Grémillon, H. (2012). Das geheime Prinzip der Liebe. Hamburg: Hoffmann und Campe. Roman um das Thema Leihmutterschaft.

 

  • Stehle, K. Spenderkind. Stuttgart: Gabriel. Roman um das Thema Samenspende. 2012.

 

  • Wells, Benedict: Fast genial. Diogenes Verlag 2011 (über eine besondere Samenbank in den USA).

 

  • Sievers, Corinna: Samenklau. Frankfurt, Frankfurter Verlagsanstalt, 2010.

 

  • Winston, Lolly: Sommertau und Wolkenbruch. Droemer-Knaur Verlag 2007.

 

  • Kreibohm, Birigitte: Berlin 21.30 Uhr. Der Roman vom (un-) erfüllten Kinderwunsch. Buch&Media Verlag 2007.

 

  • Rüdiger, Ariane: Aktion Eisprung. Querverlag, 2006.

 

  • Picoult, Jodi: Beim Leben meiner Schwester. Piper Verlag 2006.

 

  • Cook, Robin: Schock. Blanvalet Verlag, 2004. Ein Thriller über Eizellspenderinnen und phantastische Entwicklung im Bereich der Reproduktionsmedizin. ( in einigen Büchern von Cook spielt die Reproduktionsmedizin eine Rolle).

 

  • Fabrizius, Enrico: Xeno, Delmenhorst 1999.

 

  • Ahrendt, Elisabeth: Kein Atemzug weniger: eine Frau entscheidet sich für das Leben, Wuppertal, Brockhaus 1998.

 

  • Asher, Jane: Ich will dein Kind, München, Diana Verlag 1997.

 

  • Kerner, Charlotte: Geboren 1999, eine Zukunftsgeschichte, Weinheim 1995.

 

  • Lauritzen, Christian: Hätt’ ich ein Kind… Kinderwunsch und Problemgeburten im Spiegel der Literatur,  Universitätsverlag, Ulm, 1993.

 

  • Shugold, Barbara / Sipiora, Lynn: Liebe Barbara, liebe Lynn. Zwei Frauen haben dasselbe Problem: einen unerfüllten Kinderwunsch. Ihr intimer Briefwechsel begründet eine tiefe Freundschaft. Kabel Verlag, 1993.

 

  • Lauwelaert, Didier de: Drei Väter für Adrian, Heyne Verlag München 1991.

 

  • Weber, Kurt: Kinderwunsch und Wunschkinder.  Das gewünschte und verwünschte Kind im Märchen und im Leben. 1991.

 

  • Thayer, Nacy: Ein Morgen am Meer, dtv 1990.

 

  • Moggach, Deborah: Der Neunmonatsgefallen. Roman einer Leihmutterschaft, Fischer, Frankfurt 1990.

 

  • Clark, Mary Higgins: Wo waren Sie, Dr. Highley? (Krimi im Milieu der Reproduktionsmedizin),  Fischer 1982.
English Books
  • Barnes, Liberty W.: Conceiving Masculinity. Male Infertility, Medicine and Identity. Temple University Press 2014 (see my short description here).

 

  • Ford, Melissa (2009) Navigating the land of IF. Seal Press, California. (Ein hervorragendes Ratgeberbuch mit vielen praktischen Vorschlägen, gewürzt mit einer ordentlichen Portion Humor. Von der Autorin gibt es außerdem einen Blog).

 

  • Morrissette Mikki: Choosing single motherhood. The thinking woman’s guide. Be-Mondo Publishing. (Ein umfassendes Buch für alleinstehende Frauen, die ihren Kinderwunsch umsetzen möchten. Hier gibt es eine (lange) Kurzbeschreibung des Buches) 2005.

 

  • Ehrensaft Diane: Mommies, daddies, donors and surrogates. Answering tough questions and building strong families. The Guildford Press, New York, London.
 (Ein Ratgeber zur Familienbildung mit Samenspende, Eizellspende und Leihmutterschaft) 2005.

 

  • Swanson, Kara: Banking on the body. The market in blood, milk, and sperm in  modern America. Harvard University Press 2014. Here you find a short description.

 

  • Kramer Wendy and Dahn, Naomi: Finding our families. A first-of-its-kind book for donor-conceived people and their families. Avery (Penguin Books) , 2013.

 

 

Kennen Sie weitere hilfreiche Bücher, die ich hier aufführen kann? Teilen Sie sie mir mit!

15 + 10 =

Translate »