Kontakt und Austausch mit Anderen

 

Hier finden Sie Email-Adressen von Personen, die sich im Rhein-Main-Gebiet und überregional treffen und sich über ihre Situation austauschen.

 

Selbsthilfegruppe für alle mit unerfülltem Kinderwunsch im Rhein-Main-Gebiet.

Wir treffen uns an jedem 3. Freitag im Monat, um uns austauschen:
  • Wie fühlt sich ungewollte Kinderlosigkeit an? Welche Aspekte unseres Lebens sind betroffen? Wie steht es mit unserem Selbstbild als Frau, unserem Gefühl von Weiblichkeit, unserer Partnerschaft, Sexualität?
  • Leben wir den Kontakt mit anderen Kindern oder meiden wir ihn?
  • Leben wir ohne Kinder oder haben unsere Partner Kinder aus anderen Beziehungen?
  • Was für Auswirkungen hat der unerfüllte Kinderwunsch auf die Beziehung zu unseren Familien, Freunden, Kollegen?
  • Welche Erfahrungen habe wir mit medizinischen Behandlungen und welche Alternativen zum “eigenen Kind” sehe wir?
  • Wie gehen wir mit unserer Trauer um? Und wie kommen wir aus ihr heraus?
  • Wie können wir uns Aspekte von dem, was das Leben uns vorenthalten hat, trotzdem ins Leben holen?
  • Wie können wir unser Leben trotzdem kreativ und „fruchtbar“ machen?

Im Austausch mit anderen, die dasselbe Schicksal teilen, klären wir unsere Gefühle und erhalten mehr Verständnis als von Freundinnen, die Kinder haben oder nie welche haben wollten. Und wir wollen gemeinsam versuchen, andere, neue Lebensperspektiven zu entwickeln. Denn eines ist klar: auch ein Leben ohne eigene Kinder ist lebenswert!! Es ist an uns, dies Leben positiv zu gestalten. Dabei wollen wir uns gegenseitig unterstützen. Hast auch Du Interesse, Dich mit uns zu treffen? Wir treffen uns an jedem 3. Mittwoch im Monat in einer Kneipe in Darmstadt. Der Treffpunkt wird immer kurzfristig festgelegt.

Wenn du Lust hast, Dich mit uns auszutauschen, dann schreib’ uns einfach eine Mail: Kinderwunsch-rhein-main@web.de

 

Private Samenspende
Nach langem Kinderwunsch bin ich durch eine offene private Samenspende schwanger geworden. Der Spender stellte nach und nach immer mehr Ansprüche und hat gegen meinen Wunsch gerichtlich ein Umgangsrecht für sich erreichen können. Das gerichtliche Verfahren – er will das Umgangsrecht ausweiten – läuft noch immer. Ich bin auf der Suche nach Menschen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Meine Email-Adresse: fridarieka@web.de

 

 

Kontakt zu Selbsthilfegruppen für ungewollt Kinderlose finden Sie auch bei Wunschkind e.V., dem Verein der Selbsthilfegruppen für Fragen ungewollter Kinderlosigkeit.

Wunschkind hat 2014 eine Broschüre für Betroffene herausgegeben. Sie kann als PDF heruntergeladen oder als gedruckte Broschüre gegen einen geringen Druckkostenzuschuss bestellt werden.

wuki broschüre